iPhone News Logo - to Home Page

Apple iPhone: 63 Millionen verkaufte Exemplare in Q4 2014

3. Dezember 2014iPhone, News

Weihnachten rückt immer näher, für Apple dürfte sich in diesem Quartal wieder einmal ein neuer Rekord in Bezug auf die iPhone-Verkaufszahlen aufstellen lassen. Auch bei den Analysten von Canaccord Genuity ist man von einem neuen Rekord überzeugt, allerdings nicht in den Sphären wie andere Analysten – die bisher höchste Prognose liegt bei 71,5 Millionen verkauften iPhones im vierten Quartal dieses Jahres.

WERBUNG

iPhone 6: Release im Iran schon in Kürze?

Insgesamt soll Apple laut Canaccord Genuity im Weihnachtsquartal auf 63 Millionen verkaufte iPhones kommen, die sich natürlich zu einem Großteil auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus verteilen. Laut der Prognose der Analysten kommt das iPhone 6 in Q4 2014 auf 41 Millionen verkaufte Geräte, die Verkaufszahlen des iPhone 6 Plus sollen sich im gleichen Zeitraum auf 15,1 Millionen Exemplare belaufen.

Die übrigen Exemplare sollen sich auf iPhone 5s und iPhone 5c verteilen – alles in allem steht Apple also auch laut Canaccord Genuity ein sehr erfolgreiches Weihnachtsquartal ins Haus. Bisher hat kein Experte davon abgesehen, einen neuen Rekord prognostizieren, wobei dieser aus dem Weihnachtsquartal des Vorjahres stammt und bei 51 Millionen verkauften iPhones liegt.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Letzte Tweets