iPhone News Logo - to Home Page

Apple und Samsung erwägen Vergleich bei Patentstreits

Nach langem Hin und Her scheinen sich Apple und Samsung nun endlich einigen zu wollen. Wie die Bloomberg BusinessWeek berichtet, scheinen sich Manager beider Unternehmen getroffen zu haben, um eine Einigung bezüglich der Patentstreits auszuhandeln.

WERBUNG

Apple und Samsung erwägen Vergleich bei Patentstreits

Die BusinessWeek schreibt:

„Apple-CEO Tim Cook scheint die Leidenschaft seines Vorgängers, alle Feinde zu vernichten, nicht zu teilen. Cook sieht Gerichtsverfahren anscheinend als notwendiges Übel, nicht als Vehikel einer kosmischen Rache.“

Der im letzten Jahr verstorbene CEO Steve Jobs war Zeit seines Lebens davon überzeugt, dass Android gestohlen sei. So sagte er seinem Biographen Walter Isaacson:

„Ich werde bis zum letzten Atemzug dranbleiben und jeden Penny von Apples 40 Milliarden Dollar auf der Bank einsetzen, um dieses Unrecht zu korrigieren. Ich werde Android zerstören, weil es ein gestohlenes Produkt ist. Ich bin bereit, dafür einen Atomkrieg zu erklären.“

In der BusinessWeek ist zu lesen, dass Apple seinen Feldzug indirekt startete: Erst wurde das Unternehmen HTC verklagt, welches Android als Betriebssystem einsetzt und anschließend Motorola. Mit Samsung hat Apple aber mit Abstand die größten Probleme. Seit Monaten streiten sich beide Konzerne, wer bei wem abgeschaut hat. Cook ist nun bemüht die Angelegenheit zu schlichten.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets