iPhone News Logo - to Home Page

Kostenloses Snow Leopard soll iCloud-Migration beschleunigen

Am 30. Juni macht Apple Ernst und stellt den Dienst MobileMe endgültig ein. Damit aber schon jetzt alle anfangen die Lager zu wechseln, greift Apple seinen Kunden ein wenig unter die Arme und spendiert ihnen ein kostenloses Betriebssystem-Upgrade.

WERBUNG

Kostenloses Snow Leopard soll iCloud-Migration beschleunigen

Apples iCloud ist der klar erklärte Nachfolger von MobileMe. Doch auch trotz der vielen neuen Funktionen und der einfachen Steuerung wollen noch immer viele nicht zu iCloud wechseln. Damit nun aber trotzdem alle MobileMe-Nutzer den Dienst wechseln, hat sich Apple bereit erklärt ein kostenloses Upgrade auf Mac OS X 10.6 Snow Leopard zu verteilen.

Das Angebot ist noch bis zum 15. Juni zu haben und erspart einem rund 29 Euro. Um iCloud jedoch nutzen zu können ist iOS 5 oder Mac OS X 10.7 Lion Voraussetzung. Somit müssen Leopard-Nutzer also nicht gleich zwei kostenpflichtige Updates kaufen, sondern nur eines. Das zweite Update auf Lion kostet dann 23,99 Euro.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

ommentare

  1. Innovative mobile development4. Mai 2012 um 11:16

    Is is some kind of animal fashion in IT sphere? Google’s Pinguin, Mac’s Leopard?

    • iPhone-News.org5. Mai 2012 um 13:17

      Apple verwendet schon seit der ersten öffentlichen Beta-Version von Mac OS X  (im Jahr 2000) Tiernamen, seit OS X 10 waren es ausschließlich Katzen-Verwandte.

Letzte Tweets