Erst vor wenigen Tagen kamen ein neues, mutmaßliches Bild eines iPhone 5 Bauteils ans Licht der Öffentlichkeit, das die Metall-Rückseite der nächsten -Generation zeigte. Kurz darauf veröffentlichte gleich eine ganze Reihe an Leak-Fotos, die die Glaubwürdigkeit des ersten untermauern: Das Panel ist nicht nur höher und dünner sondern zeigt auch die Aussparung für den berüchtigten neuen, schmäleren Dock-Connector.

WERBUNG

iPhone 5 Foto-Leaks: Größeres Display, Metallrückseite, besserer Lautsprecher u.v.m.

Das gesamte Panel besteht aus einer Aluminium-Legierung (nicht LiquidMetal), und enthält auch etwas zusätzlichen Raum den Apple angeblich zur Verbesserung des Lautsprechers verwenden will.
Weitere Änderungen im „iPhone 5“ betreffen den Kopfhörer-Anschluss (jetzt am Rand der Unterkante), die FaceTime Kamera auf der Vorderseite (jetzt zentriert über dem ), und das Kamera-System auf der Rückseite (neue Aussparung zwischen Linse und LED-Blitz).

9to5Mac erhielt diese Bilder-Leaks von einem „verlässlichen, chinesischen -Zulieferer“, und konnte auch in Erfahrung bringen, dass die kommende Generation nicht nur als schwarzes und weißes Modell herauskommen soll: Die Rückseite soll bereits in mindestens zwei weiteren Farben gesehen worden sein.

via, via