Das Gerücht, Apple würde am 07. ein Event abhalten, auf dem das neue präsentiert wird, scheint immer unwahrscheinlicher zu werden. Anlass geben die vielen Meldungen, Apples iPhone wäre noch nicht in der Produktionsphase. Selbst unterstützt diese These, wenn auch ungewollt, und macht nun durch einen Einstellungsmarathon auf sich aufmerksam.

WERBUNG

iPhone 5: Foxconn startet Einstellungsmarathon

Wie auf dem obigen Foto zu sehen, stehen sich die Bewerber vor den Werken Foxconns derzeit die Beine in den Bauch. Der Grund liegt in einer Bekanntmachung des Zulieferers, nach der weitere gesucht werden. Dass sich gleich so viele für diesen Job interessieren ist nicht verwunderlich, denn als einzige Voraussetzung gab der Konzern „gute Augen“ an. Gerade Studenten sehen hier eine Möglichkeit Geld zu verdienen.

Sollte es sich hier nun um eine Aufstockung des Personals, aufgrund eines baldigen Produktionsstarts des iPhone 5 handeln, dürfte der 07. August als Tag der Veröffentlichung wohl vom Tisch sein. Allerdings könnten auch Geräte, wie der immer noch erwartete iMac 2012 oder das iPad mini Anlass zur geben.

via