WERBUNG

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Apple unerlaubter Weise das Uhrendesign der für sein neuestes Betriebssystem genutzt hat. Wirklich aufgefallen ist dies anfänglich natürlich niemandem, denn das wird derzeit weltweit verwendet, und ist auch in Deutschland an jedem Bahnhof zu sehen. Als Folge der unlizenzierten Nutzung in iOS 6 hat Swiss Railway mit Klage gedroht.

iOS 6-Uhrendesign: Swiss Railway Uhren von Apple lizenziert

Selbstverständlich hat sich das US-Unternehmen nun dazu entschlossen, dass Design zu lizenzieren und es damit offiziell nutzen zu dürfen. Wie The Verge berichtet, hat auch Swiss Railway den Deal bestätigt und erklärt, dass man sich freue diesen Konflikt nun beilegen zu können. Genaue Details wurden allerdings nicht bekannt gegeben.

Dieser Vorfall dürfte gezeigt haben, dass auch Apple immer wieder Patentverletzungen begeht, entgegen der Aussage Tim Cooks, man wäre selber nicht darauf aus, die Erfindungen anderer ohne Erlaubnis zu nutzen. Gerade für Kritiker Apples ist dies natürlich ein gefundenes Fressen.

via