iPhone News Logo - to Home Page

Thunderbolt-Kabel: Preis sinkt, Länge bei Bedarf auch

Bereits wenige Wochen nach der Veröffentlichung der neuen MacBook Pro und iMac-Modelle im Jahr 2012 bot Apple seinen Kunden das dazu passende Thunderbolt-Kabel an. Mit diesem ist es möglich unter anderem Daten zwischen den Geräten auszutauschen oder den iMac als externen Monitor für das MacBook Pro zu verwenden. Nun gibt es eine neue Version des Kabels.

WERBUNG

Thunderbolt-Kabel: Preis sinkt, Länge bei Bedarf auch

Bislang musste man stolze 49 Euro hinblättern, wollte man eines der Thunderbolt-Kabel aus dem Apple Store kaufen. Dort wurde nur diese eine Version mit einer Länge von 2 Metern angeboten. Dies wird sich nun ändern, denn nicht nur der Preis der 2 Meter-Kabel wird sinken, es wird auch eine 0,5 Meter-Variante geben.

Insgesamt wird das Kabel mit einer Länge von 2 Metern um 10 Euro im Preis gesenkt. Das 0,5 Meter lange Kabel erscheint dann zu einem Preis von 29 Euro und ist damit ebenfalls noch einmal um 10 Euro günstiger. Im Apple Store findet ihr zu dem Kabel folgenden Text:

„Mit dem Apple Thunderbolt Kabel kannst du deine Peripheriegeräte mit Thunderbolt Anschluss an deinen iMac, deinen Mac mini, dein MacBook Pro oder dein MacBook Air anschließen. Das Kabel kann auch für den Festplattenmodus zwischen zwei Macs verwendet werden, die Thunderbolt unterstützen, oder um einen iMac als Display für ein MacBook Pro mit Thunderbolt Anschluss zu nutzen.“

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets