Das neue wurde mit vielen Vorschusslorbeeren bedacht und aufgrund des neuen Flat-Designs auch entsprechend mit Euphorie erwartet. Allerdings hat sich diese Anfangseuphorie nicht mit Zahlen belegen lassen, denn laut einer Statistik des Werbenetzwerks Millennial Media hat sich Apple iOS 7 nach dem Release langsamer verbreitet als Apple .

WERBUNG

iOS 7 Release soll am 18. September stattfinden

Innerhalb der ersten sieben Tage der Verfügbarkeit hat Millennial Media ein Wachstum von 185 Prozent pro Tag feststellen können, was die Adaption von iOS 7 betrifft. Am Ende des 7-Tage-Zyklus wurde iOS 7 auf 16 Prozent der verfügbaren iOS 7-Devices lokalisiert, was auf keinen Fall als schlecht zu bewerten ist, aber auch nicht annähernd an die Zahlen von iOS 6 heranreichen kann.

Pro Tag legte Apple iOS 6 nach dem Release um 264 Prozent zu und konnte nach einer Woche einen iOS-internen in Höhe von 35 Prozent aufweisen. Damit konnte sich iOS 6 mehr als doppelt so schnell verbreiten wie iOS 7, was durchaus verwunderlich ist. Spekuliert wird, dass einige iOS-Nutzer von den zwiegespaltenen Kritiken sowie dem neuen Design abgeschreckt wurden und kein auf iOS 7 gewagt haben.

via