iPhone News Logo - to Home Page

Threema: Update bringt Touch ID Support in App

Threema: Update bringt Touch ID Support in App

WERBUNG

Bereits vor einigen Tagen kam ein Update des Telegram Messengers mit einem eher größeren Datenbrocken um die Ecke, welches einige Verbesserungen mit sich brachte. Nun ist es erneut soweit und dieses Mal haben die Entwickler der verschlüsselten Messenger-App Threema ein Update auf die Geräte der Nutzer gebracht. Threema in der Version 1.9.5 kann ab sofort aus dem App Store heruntergeladen werden.

Statt Code-Sperre gibt es jetzt eine weitere Variante

Während einige weiterhin auf WhatsApp vertrauen und andere mit dem Telegram Messenger zufrieden sind, gibt es auch eine große Anzahl User, die Threema nutzen. Der dank End-to-End-Verschlüsselung sichere Messenger hat jetzt ein Update erhalten, welches ebenfalls den Bereich der Sicherheit anspricht. Statt der Code-Sperre kann nun auch die Touch ID zum Öffnen der App genutzt werden.

Eine weitere Neuerung, die Threema mit sich bringt, ist die Option zum Einschließen des verschlüsselten ID-Backups im Telefon-Backup. Hierfür muss das ID-Backup jedoch erneut ausgeführt werden, damit die Möglichkeit zur Nutzung bereitsteht. Zu guter Letzt wurden natürlich auch einige Darstellungsfehler behoben und Performance-Verbesserungen integriert.

Threema ist in der Version 1.9.5 16.5 MB groß und benötigt mindestens iOS 5.1.1.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Ein Kommentar

  1. MicDee28. Oktober 2014 um 22:37

    Toll, nach dem das Update installiert war geht nun nichts mehr!!
    IOS 5.1.1 – iPhone 4s – JB

    (vor dem Update funktionierte noch alles! Es liegt also nicht am JB! Es wurde nichts am Phone geändert…)

Letzte Tweets