iPhone News Logo - to Home Page

Apple iPad: Leichter Rückgang im Tablet-Segment

31. Oktober 2014iPad, News

Wie im Zuge der Bekanntgabe der Apple-Quartalszahlen in Q3 2014 verkündet wurde, hat Apple einen leichten Rückgang im Tablet-Segment hinnehmen müssen, der von einer neuen Statistik noch einmal unterstrichen wird. Im Vergleich zum Vorjahresquartal hat Apple in Q3 2014 1,8 Millionen iPads weniger verkauft, womit in diesem Jahr in Q3 Verkaufszahlen von 12,3 Millionen zu Buche stehen.

WERBUNG

iPad Air 2 & iPad mini 3: Lieferzeit verbessert sich minimal

Die Marktanteile gingen von 29,2 auf 22,8 Prozent zurück, was aber noch immer für die Marktführerschaft des kalifornischen Unternehmens ausreichend ist. Auf dem zweiten Rang liegt Samsung, das 9,9 Millionen Tablets verkauft hat und einen Marktanteil von 18,3 Prozent erreicht (plus 5,6 Prozent in puncto Verkaufszahlen, minus 1,0 Prozentpunkte in Bezug auf Marktanteile).

Auf den weiteren Plätzen sieht es wie folgt aus: Asus (Platz 3, 3,5 Millionen verkaufte Tablets, 6,5 Prozent der Marktanteile), Lenovo (Platz 4, 3,0 Millionen verkaufte Tablets, 5,7 Prozent der Marktanteile) und RCA (Platz 5, 2,6 Millionen verkaufte Tablets, 4,9 Prozent der Marktanteile). Mit iPad Air 2 und iPad mini 3 könnte Apple dafür sorgen, dass die nächsten Quartalszahlen wieder besser ausfallen, was das Tablet-Segment anbelangt.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Letzte Tweets