iPhone News Logo - to Home Page

Apple TV: Weniger Marktanteile wegen fehlender Aktualisierung

3. Dezember 2014AppleTV, News

Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon Instant Video haben auch den Markt für Set-Top-Boxen angekurbelt, wovon Apple in diesem Jahr aber weniger profitieren konnte als noch in den Vorjahren. In einer neuen US-Statistik von Parks Associates hat Apple TV einen Einbruch der Marktanteile hinnehmen müssen, von 26 Prozent aus dem Vorjahr ging es in diesem Jahr auf 17 Prozent der Marktanteile runter.

WERBUNG

13.09.03-AppleTV

Aber auch für den Marktführer Roku ging es drastisch nach unten: im Vorjahr lag der Marktanteil noch bei dominanten 46 Prozent, in diesem Jahr sind es nur noch 29 Prozent. Der Grund dafür ist Google Chromecast, das sich mit einem Neueinstieg in den Markt gleich 20 Prozent der Marktanteile sichern konnte. Sollte Google das Wachstum einigermaßen stabil halten, dann würde Chromecast im kommenden Jahr die Marktführung übernehmen.

Dass Apple TV im Vergleich an Boden verloren hat, wird damit in Zusammenhang gesetzt, dass Apple TV 3 bereits über zwei Jahre auf dem Buckel hat. Ein Verkaufsstart von Apple TV 4 mit deutlich verbesserter Technik sowie 4K- oder 5K-Auflösung dürfte laut Experten dafür sorgen, dass sich das kalifornische Unternehmen wieder mehr Marktanteile sichern kann als es noch in diesem Jahr der Fall ist.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , ,

Letzte Tweets