WERBUNG

Nachdem es in China zu zwei Unfällen mit nicht autorisierten Apple-Netzteilen kam, hat das US-Unternehmen reagiert und eine Rücknahmeaktion gestartet. Zudem schaltete man eine Sonderseite, auf welcher man über die Original-Ladeteile aufklärte. Wenig später startete das Programm auch in den USA. Ab dem 16. August können nun auch Kunden aus Deutschland daran teilnehmen.

iPhone 5 & iPad mini: Rücknahmeaktion für USB-Netzteile nun auch in Deutschland

Auf der zugehörigen Apple Webseite informiert der -Hersteller über das Prozedere:

„Wenn Sie Bedenken hinsichtlich eines Ihrer USB-Netzteile haben, können Sie es ab dem 16. August 2013 in einem oder bei einem autorisierten Service Provider abgeben. Wir werden dafür sorgen, dass diese Netzteile umweltfreundlich entsorgt werden.“

Sollten Kunden ein Ersatz- für iPhone oder iPad bzw. benötigen, kann bis zum 18. Oktober 2013 auf die Sonderaktion zurückgegriffen werden. Während dieser Zeit gibt es das Netzteil zu einem Sonderpreis von 10 Euro inkl. MwSt. Alles, was hierfür getan werden muss, ist das aktuelle Netzteil abzugeben und mit dem iDevice zu einem Apple Store oder einem Apple Service Provider zu gehen. Dort wird dann die Seriennummer geprüft.

Neben Deutschland, den USA und China ist die Aktion auch in Australien, Kanada, Japan, Frankreich und Großbritannien gestartet.

via