iPhone News Logo - to Home Page

Apple iPhone 6S: Foxconn als Saphirglas-Zulieferer?

27. November 2014iPhone, News

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass drei taiwanische Hersteller als mögliche Saphirglas-Hersteller für Apple in Frage kommen, die aber frühestens beim iPhone 7 in Erscheinung treten könnten. Nun gibt es neue Informationen, nach denen bereits das iPhone 6S und das iPhone 6S Plus mit einem Saphirglas-Display auf den Markt kommen könnten, allerdings sollen diese Bildschirme von Foxconn stammen.

WERBUNG

iPhone 5S & iPhone 5C: Foxconn soll China-Zölle umgehen

Anscheinend hat Foxconn eine neue Fabrik in China, genauer gesagt in Zhengzhou, geplant, die auf einer Fläche von 133 Hektar entstehen soll. In ebenjener Fabrik sollen die Saphirglas-Displays produziert werden, die Apple für die Fertigung von iPhone 6S und iPhone 6S Plus nutzen möchte. Nach dem oben zitierten Bericht hat Apple trotz der Insolvenz von GT Advanced niemals aufgehört, an iPhones mit Saphirglas-Displays zu werkeln.

Da Foxconn bisher ein zuverlässiger Partner für Apple gewesen ist, dürfte die erweiterte Kooperation auch unter einem deutlich besseren Stern stehen als das Abkommen zwischen Apple und GT Advanced. Mit einem Saphirglas-Display bei iPhone 6S und iPhone 6S Plus könnte Apple seine Konkurrenten im nächsten Jahr überraschen und wieder einmal eine innovative Idee umsetzen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , ,

Letzte Tweets