WSJ: Apple Event für iPhone 5 am 4. Oktober

Das Wall Street Journal vermeldet via AllThingsD dass Apple nach aktuellem Stand am 4. Oktober ein Media Event abhalten wird. Das Thema wird das lang ersehnte iPhone 5 sein.

Ob Steve Jobs auch bei dem Event dabei sein wird bzw. einen Teil der Keynote halten wird ist nicht bekannt. In der Vergangenheit war es bisher allerdings immer so, dass große Produkteinführungen immer von Steve Jobs alleine gehalten wurden.

Verkaufsstart des iPhone 5 soll dann höchstens ein paar Wochen danach sein. Die finale iOS 5 Golden Master soll noch diese Woche für Entwickler freigegeben werden.

via


XSS-Lücke in Skype iOS App

Programme laufen unter iOS in einer so genannten Sandbox. Das heisst, sie werden abgeschottet von wichtigen Funktionen des Betriebssystems.

Natürlich haben Apps Zugriff auf gewisse Funktionen auf dem iPhone, welche aber sensible Daten enthalten können. So zum Beispiel hat Skype Zugriff auf das Adressbuch. Und mittels der gefundenen Sicherheitslücke kann, wenn der Skype-User als Namen einen gewissen JavaScript-Code verwendet hat, das gesamte Adressbuch ausgelesen werden.

Dies wird in folgendem Video eindrucksvoll gezeigt. Der Test-User bekommt nur eine eingehende Nachricht, schon sieht man wie die Daten ausgelesen und übertragen werden. Es gelingt kein Zugriff auf wichtige Dateien, ebenso bleibt auch Skype selber dem Angreifer verschlossen. Aber das Adressbuch kann vollständig ausgelesen werden.

httpv://www.youtube.com/watch?v=Ou_Iir2SklI&feature=player_embedded

via


Spypics von angeblichem iPhone 5

Aufgrund der etwas vagen Fotos von gestern haben wir den Artikel zurückgehalten - mit Recht wie inzwischen herauskam. Die Bilder die gestern in einschlägigen Blogs und Magazinen gepostet wurden, sind mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit keine Bilder eines iPhone 5 Prototypen. Inzwischen spricht man bei macpost davon, dass es sich dabei um Bilder des iPhone 4S handeln soll.

9to5mac berichtet wiederum, dass iFixYourI meldet dass es sich bei den Bildern auf keinen Fall um einen Prototypen von Apple handeln kann, weil der verwendete Grill beim weissen iPhone anders aussieht, siehe Bild darunter und Bildervergleich bei 9to5mac:

via


Apple Aktie auf neuem Rekordhoch

Während überall sonst die Aktienkurse nicht sehr gut stehen und die Sorge um eine erneute Rezession groß ist, klettert die Apple Aktie auf einen neuen Rekordstand. Gestern erreichte die Aktie einen Höchststand von 411,63 Dollar.

Damit ist Apple wieder mehr wert als Exxon Mobil, dem Erdölkonzern, der die Liste schon seit Jahren anführt. Damit ist Apple schwergewichtiger als die 5 größten DAX-Unternehmen (Siemens, SAP, BASF, Daimler, Deutsche Telekom) zusammen. Damit hat Apple einen Börsenwert von 382 Milliarden Dollar, das entspricht 240 Milliarden Euro.

Mit den seit Jahren sehr innovativen Produkten, welche teilweise den Markt umgekrempelt oder neue Bereiche definierten, ist Apple so richtig groß geworden. Selbst der kürzliche Abschied von Steve Jobs konnte dem Höhenflug der Aktie nicht viel anhaben.

 


Jailbreak: Großes Update von redsn0w

Das iPhone Dev Team spendiert dem Jailbreak-Tool redsn0w ein Update mit einigen neuen Funktionen. Die neue Version redsn0w 0.9.9.b1 steht beim iPhone Dev Team zum Download bereit.

Man kann per DFU Mode nun bestimmen lassen welche Firmware auf dem iDevice installiert ist. Nach erfolgreicher Bestimmung werden die relevanten Original Apple IPSW Firmware Dateien herunter zu laden. Funktioniert bisher leider noch nicht mit Betaversionen.

Im Punkt Extras gibt es  einige neue Funktionen:

  • Just Boot: Tethered Boot Option nach Jailbreak
  • Pwnd DFU: Bringt das iDevice in den DFU Mode
  • Recovery Fix: Führt das iDevice aus der bekannten iTunes 1015-Fehlerschleife wenn man versucht, eine niedrigere Baseband Version zu installieren
  • SHSH Blob Management: Aufrufen, prüfen, speichern, suchen von SHSH-Blobs. Dazu später noch genaueres.
  • Select IPSW: Hier kann die Firmware Datei händisch ausgewählt werden
  • Preferences: Die Einstellungen für Boot Logo und Kernel Boot Argumente beim tethered Boot.

Bei den neuesten Versionen ist "nur" ein tethered Jailbreak (bis iOS 4.3.3) möglich.

redsn0w 0.9.9b1 for Mac

redsn0w 0.9.9b1 for Windows