iPhone News Logo - to Home Page

iPhone und iPad News: Die 5 wichtigsten Neuigkeiten der vergangenen Woche

2. Mai 2011Allgemein

Mit einem Tag Verspätung ziehen wir wieder ein kurzes Resümee über die wichtigsten News aus der Welt von Apple, dem iPhone und dem iPad:

WERBUNG

iPhone 4 in Weiß

Weißes iPhone 4 mit neuem Annäherungssensor? Die wohl beste Nachricht des Frühlings 2011: Das weiße iPhone 4 ist seit vergangenem Donnerstag offiziell erhältlich!
Obwohl sich offiziell nur die Farbe verändert hat, berichten Benutzer über eine deutliche Verbesserung des Empfangs (Stichwort Antennenproblem) und des Annäherungssensors. Auch die Dicke des weißen Modells soll sich um 0,2 mm vom schwarzen iPhone 4 unterscheiden, bestehende iPhone 4 Cases passen aber den Berichten zufolge problemlos. Steve Jobs und Phil Schiller nahmen inzwischen kurz Stellung zu den Gründen der Verzögerung.

Geo-Tracking: Offizielle Stellungnahme

Geo-Tracking Auch in der Geo-Tracking „Affäre“ gibt es offizielle Neuigkeiten: Per Presseaussendung informierte Apple in der vergangenen Woche selbst über die wichtigsten Details der Thematik, und klärte auf, dass es sich bei der Speicherung der Daten um einen Softwarefehler handelte. Dieser verhindert ein Leeren des Location-Zwischenspeichers. In kommenden iOS-Updates soll der Fehler behoben, und die Datei automatisch verschlüsselt werden. Die geforderten Hearings vor Senat und Staatsanwaltschaft in den USA finden trotzdem statt.
Auch South Park hat sich mit der neuesten Folge „HUMANCENTiPAD“ der Aufruhr angenommen.

Jailbreak-News: PwnageTool 4.3.2 und ultrasn0w 1.2.2

PwnageTool: Untethered iOS 4.3.2 Jailbreak für Mac-User Seit dem Update auf PwnageTool 4.3.2 ist es jetzt auch mit dem wohl beliebtesten Mac-Jailbreaktool möglich, iPhone 4 und Co. mit einem untethered Jailbreak zu versehen. Die im Jailbreak-Vorgang erstellten Custom Jailbroken Firmware ist durch das auch für ultrasn0w erfolgte Update auf Version 1.2.2 mit bestehenden Unlocks kompatibel. Neuere Basebands werden aber leider noch nicht unterstützt.
Auch für iPad 2 und iPhone 5 soll es jetzt richtig losgehen – mehrere Hacker haben ihre Konzentration jetzt auf die iPad 2 BootROM gelenkt.

iCloud.com und Apple’s neues Rechenzentrum

iCloud - Apple's neuer Streaming-Service? Ein neuer Streaming-Dienst von Apple, um den sich inzwischen schon einige Gerüchte ranken, könnte bereits in Kürze gestartet werden: Das neue, ca. 1 Mrd. Dollar schwere Rechenzentrum steht aktuellen Meldungen zufolge kurz vor der Inbetriebnahme.
Bisher fehlten aber noch Hinweise auf den Namen des Services: iCloud.com ist, seit Bekanntwerden der Übernahme durch Apple für rund 4,5 Millionen Dollar, der Favorit der Gerüchteküche. Auch iOS 5, Gerüchten zufolge „stark Cloud-zentriert“, macht mit Meldungen über erste Crash-Reports auf sich aufmerksam.

iPhone 4S und iPhone 6

T-Mobile iPhone Prototyp: Handelt es sich hier sogar um ein iPhone 4S oder iPhone 5? Ein Prototyp des iPhone 4S, das trotz iPhone 4 Optik den neuen A5-Chip beherbergt, ist in der vergangenen Woche in die Hände von BGR gelangt, und wurde jetzt anhand von Fotos ausführlich dokumentiert. Neben den Standard-Apps sind auch unzählige Apps zum Testen der Netzqualität etc. am Gerät vorhanden. Abgesehen von der gesteigerten Rechenleistung soll diese „Zwischengeneration“, die angeblich bereits an ausgewählte Spieleentwickler ausgegeben wurde, auch ein größeres Display aufweisen.
Gleich zwei Generationen weiter stehen Gerüchte um deutlich dünnere und leichtere Display-Panele, die ihren Weg ins iPhone 6 finden könnten.

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Letzte Tweets