iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 3GS: Doch kein Comeback als Prepaid-Handy?

Während Apple noch nicht einmal Stellung zu der Problematik genommen hat, gehen die Gerüchte schon wieder auf ein Rekordhoch. Jetzt meldet sich auch Yves Maitre, Vizepräsident von Orange, zu Wort und erklärt, dass das iPhone 3GS keine Zukunft auf den „Emerging Markets“ bzw. in den Schwellenländern hätte.

WERBUNG

iPhone 3GS: Doch kein Comeback als Prepaid-Handy?
Weiterlesen →

WERBUNG

Orange-Chef: Verkaufsstart des iPhone 5 am 15. Oktober

Stéphane Richard, CEO von Orange, der Mobilsparte der France Telekom, hat sich gegenüber der französischen Business-News-Website BFM ziemlich klar über den Start des iPhone 5 geäußert. Es soll der 15. Oktober sein.

WERBUNG

„Wenn man glauben darf, was uns gesagt wurde, kommt das iPhone 5 am 15 Oktober auf den Markt.“

Es gab in letzter Zeit immer wieder Personen & Analysten die den Start mehr oder weniger genau prognostiziert haben. Jedoch war Stéphane Richard schon einmal in den Medien, als er den Start des iPad 2 richtig vorab bekannt gab.

Die France Telekom gehört mit zu den größten Vertriebspartnern von Apple, das iPhone wird über die Marke Orange in 15 Ländern verkauft. So ist es durchaus möglich dass Richard zu Informationen diesbezüglich gelangt ist.

via

WERBUNG

Orange CEO: iPhone 5 wird kleiner und dünner

In einem AllThingsD-Interview mit France Telecom/Orange CEO Stephane Richard wurde natürlich auch die kleineren SIM-Karten, die Apple für Mobilgeräte anstrebt. Mehrere große Provider, inkl. Orange, unterstützen Apple beim Antrag an die Europäische Telekommunikations-Behörde.

WERBUNG

Mockup: Wird das iPhone 5 kleiner und dünner?

Richard gab auch einen kurzen Kommentar zur kommenden, 5. iPhone-Generation ab, als er meinte, „das nächste iPhone wird kleiner und dünner“.
Ob Richard genaue Informationen vorliegen, oder ob es sich hier einfach um eine Annahme im Zusammenhang mit den kleineren SIM-Karten handelt, ist nicht klar. Er könnte sich aber auch auf das nächste iPhone, das diese neuen SIM Designs umsetzt, beziehen – evtl. sogar das berüchtigte iPhone nano, das kleiner, günstiger und mit flächenfüllendem Display ausgestattet sein soll.

The person who saw the prototype of the new iPhone said the device was significantly lighter than the iPhone 4 and had an edge-to-edge screen that could be manipulated by touch, as well as a virtual keyboard and voice-based navigation

Richard bestätigte bereits vorab die Existenz eines Apple Tablet mit 3G-Technologie, lag allerdings mit der doch-nicht-integrierten Webcam daneben.

via

WERBUNG

Das iPhone 4 in Weiß ist da!

28. April 2011iPhone

Nach einer kurzen, geplanten Auszeit für den Online Store ist dieser heute mit einem lang erwarteten Produkt wieder online gekommen: Das weiße iPhone 4 ist, entsprechend der gestrigen Ankündigung, ab sofort bei Apple und bei allen Providern, die das iPhone 4 im Sortiment haben, erhältlich.

WERBUNG

Ein kurzlebiger T-Mobile Werbebanner: "iPhone 4 ab 28. April erhältlich"

Die Preisgestaltung entspricht der des schwarzen Modells: 629 Euro für 16 GB Speicher, 739 Euro für die 32 GB Variante.

Provider-Links: Deutschland

Provider-Links: Österreich

Versandt wird laut Apple-Website bislang in 3-5 Werktagen, erste Meldungen über Warteschlangen könnten aber auf einen größeren Ansturm hindeuten.

Neue Meldungen zum weißen iPhone 4

Nur zwei Tage nach der Meldung über Einträge zum weißen iPhone 4 in den internen Bestellsystemen von Vodafone Deutschland und Best Buy gibt es erneute Sichtungen:

WERBUNG

Auch beim US-amerikanischen Provider AT&T kann man, sofern man Zugriff auf das Bestellsystem hat, weiße iPhone 4s mit 16 oder 32 GB nachbestellen, und BGR spricht von einem wahrscheinlichen Verkaufsstart „Ende Februar/Anfang März“.
Weißes iPhone 4 im internen Bestellsystem von AT&T

Außerdem wurden entsprechende Einträge im Bestellsystem auch in Großbritannien, sowohl Orange UK als auch 3 UK, bekannt, Weiterlesen →

Seite 1 von 41234
Letzte Tweets