iPhone News Logo - to Home Page

Videos: Eine Tour durch iCloud.com

5. August 2011Allgemein

Erst vor wenigen Tagen wurde die iCloud-Beta für Entwickler geöffnet, jetzt gibt es erste Video-Touren, die den aktuellen Stand der Dinge zeigen:

WERBUNG

Die verschiedenen Features, inkl. Web-Versionen von Mail, Kalender, Kontakte und Finde Mein iPhone ähneln in ihrer Aufmachung stark dem iOS-Betriebssystem. Zudem sind iOS-typische Benachrichtigungen und Animationen im iCloud.com Erlebnis enthalten, und sogar eine iPad-ähnliche Multitasking-Leiste zum Wechseln zwischen Apps ist implementiert. Weiterlesen →

WERBUNG

MobileMe wird iCloud: Nähere Details zum Wechsel

25. Juni 2011Allgemein

Tabelle: Welche MobileMe Services werden in die iCloud übernommen? Mit einer neue Info-Seite zum kommenden iCloud-Dienst, bzw. zum Übergang zwischen bestehenden MobileMe-Services und den kostenlosen Features von iCloud, antwortet Apple jetzt auf die vielen Fragen der MobileMe-Kunden.
In aller Kürze: Die MobileMe Services Mail, Kontakte, Kalender, Lesezeichen, Finde mein iPhone und Back to My Mac werden weitergeführt bzw. in iCloud übernommen, iWeb publishing, Galerie und iDisk fallen dem Wechsel zum Opfer.
Zusätzlich gibt es in iCloud aber auch neue Features, wie iTunes in the Cloud, Photo Streams, Documents in the Cloud, automatische Downloads und Kauf-Log für Apps und Bücher, sowie Backup & Restore.

WERBUNG

.Mac- und MobileMe-Accounts können in den neuen iCloud-Service übersiedelt werden.

Zudem werden zum Produktstart die wichtigsten Features auch über den Browser unter www.icloud.com, zugänglich sein:

Yes. Web access to iCloud Mail, Contacts, Calendar, and Find My iPhone will be available at icloud.com this fall.

In diesem Zusammenhang interessant: The guide to migrating personal data from MobileMe to iCloud

via

WERBUNG

Video-Walkthrough: iOS 5 am iPad

Mit den zahlreichen iPad-Optimierungen in iOS 5 lohnt es sich auch, sich die neueste Firmware-Version am iPad genauer anzusehen. Anbei ein 11-Minuten Video-Walkthrough inkl. iMessage, Notification Center, der neuen Musik-App, Safari, Mail, Twitter-Integration, Kalender, Reminders, dem neuen Split Keyboard etc.

WERBUNG

via

WERBUNG

WWDC & iCloud: Alle Infos zum neuen Cloud-Dienst

7. Juni 2011Allgemein

Apple’s neuer iCloud-Dienst ist eine der größten Neuerungen, die bei der WWDC Keynote von Steve Jobs vorgestellt wurden. Aber was ist die iWolke eigentlich? Hier findet ihr alle Infos!

WERBUNG

Zentraler Knoten

iCloud ist ein zentraler Online-Knoten für kabellose Backups und Synchronisation für alle Apps, Dokumente, Bücher, Photos, Videos, Musik, Kalender und Kontakte, der diese Daten anschließend allen eigenen kompatiblen Geräten – sei es ein Laptop, Desktop, iPad, iPhone oder iPod Touch – zur Verfügung stellt.

iCloud: Zentraler Knoten für Backups und Synchronisation

5 GB gratis für alle

Und das Beste daran: iCloud ist kostenlos! Jeder Benutzer bekommt 5 GB Gratis-Speicherplatz in der iCloud, die nach Belieben mit Videos, Musik, Fotos oder Büchern für die jederzeitige Verfügbarkeit gefüllt werden können.

5 GB kostenloser iCloud Speicherplatz für alle

iTunes in the Cloud

Ausgenommen von diesen 5 GB sind Musik-Dateien, die über iTunes gekauft wurden („iTunes in the Cloud„): Diese werden automatisch indiziert und zentral bereitgestellt. Der zusätzliche Abgleich der restlichen Musik-Bibliothek mit dem Online-Angebot („iTunes Match„)kostet 25 $ pro Jahr, und was bereits in der Cloud vorhanden ist, zählt ebenfalls nicht zum 5 GB Limit.

iTunes in the Cloud

Weiterlesen →

Anleitung: Wireless Synchronisierung von iOS- und Outlook-Kalender mit Parallels Desktop

6. Mai 2011iPhone, Software

Kalendar am iPhone, iPad und MacBook Gestern wurden offiziell die Sync Services von MobileMe eingestellt, und Apple’s eigener Datensynchronisationsdienst zwischen Programmen und iOS-Geräten hat damit ein Ende gefunden. Einer der negativen Effekte dieser Einstellung ist die jetzt nicht mehr direkt mögliche kabellose Synchronisierung des iOS-Kalenders mit Outlook aus Office for Mac 2011 Service Pack 1.

WERBUNG

9to5Mac stellt jetzt einen alternativen Weg vor, über den mit Hilfe von Parallels Desktop 6 für Mac, Outlook für Windows und der aktuellsten Versino von MobileMe Control Panel für Windows weiterhin kabellos synchronisiert weren kann.

Zur Anleitung

Seite 1 von 212
Letzte Tweets