iPhone News Logo - to Home Page

Apple Watch: 8 GB Speicher für 200 Songs & 100 Fotos

Apple Watch: 8 GB Speicher für 200 Songs & 100 Fotos

WERBUNG

Am Montag wurden viele wichtige Fragen zur Apple Watch beantwortet, die sich der eine oder andere sicherlich zuvor mehrmals gestellt hatte. Allerdings ließ Apple einige Details auch außen vor, die im Nachhinein im Laufe der Hands-On-Zeit geklärt werden konnten. So berichten die Kollegen von 9to5mac, dass sich das Gerücht der 8 GB an internen Speicher bestätigt hat.
Weiterlesen →

WERBUNG

Apple löschte „fremde Musik“ von iPod & Co.

4. Dezember 2014iPod Touch & Co., News

Apple löschte „fremde Musik“ von iPod & Co.

WERBUNG

US-Unternehmen Apple hat es bekanntlich mit seinem eigenen Ökosystem, was nicht nur an eigenen Anschlüssen und eigener Software zu erkennen ist, sondern auch an der anfänglichen Kompatibilität von OS X und vielen weiteren Erfindungen Apples. Derzeit läuft in den USA ein Kartellverfahren, bei dem geklärt werden soll, ob es rechts war, die Beschränkung der Musik des iPods auf den iTunes Music Store zu beschränken.
Weiterlesen →

WERBUNG

Shazam „powered by Rdio“: Update erlaubt Abspielen ganzer Songs

Shazam „powered by Rdio“: Update erlaubt Abspielen ganzer Songs

WERBUNG

Wie üblich gab es gestern Abend wieder einmal eine ganze Reihe von Entwicklern, die ihren Apps Updates geschenkt haben. Wer diese nicht gleich am Abend heruntergeladen hat, sondern erst jetzt von diesen erfährt, verpasst natürlich nichts. Im Falle von Shazam handelt es sich um die Möglichkeit, ganze Musiktitel anzuspielen und nicht mehr nur Ausschnitte davon.
Weiterlesen →

WERBUNG

iTunes erzeugt 2 Milliarden US-Dollar Jahresverdienst

25. März 2013iTunes, News, Software

In den vergangenen Jahren hat sich aus dem Apple-Dienst iTunes eine wahre Gelddruckmaschine entwickelt, die anfangs eigentlich als etwas anderes geplant war. So sollte iTunes zu Beginn lediglich die Mac-Hardwareverkäufe ankurbeln und nicht unbedingt einen eigenen Gewinn erzielen. Mittlerweile erwirtschaftet iTunes jedoch jährlich um die zwei Milliarden US-Dollar Gewinn, so Horace Dediu von Asymco.

WERBUNG

iTunes erzeugt 2 Milliarden US-Dollar Jahresverdienst
Weiterlesen →

iRadio: Urheberrechte sind Apple nicht viel Wert

Urheber von kreativen Werken, wie viel Film und Musik, lassen sich gerne richtig gut bezahlen, geht es um die Verwendung ihrer Kreationen. Nicht umsonst zählen die Film- und Musik-Industrie mit zu den am besten verdienenden – trotz vieler kostenloser Angebote im Internet. Wer in letzter Zeit gut aufgepasst hat, der weiß, dass Apple möglicherweise einen Streaming-Dienst plant. Viel zahlen will der US-Konzern dafür allerdings nichts.

WERBUNG

iRadio: Urheberrechte sind Apple nicht viel Wert

Fernsehen, Radio, Kino und Co. müssen allesamt Lizenzgebühren zahlen, die sich schlussendlich auf die Preise und Werbung übertragen. Wie die New York Post berichtet, scheint Apple das allerdings nicht mitmachen zu wollen. Stattdessen will Apple nur 6 Cents pro 100 gestreamten Liedern zahlen. Der Industriestandard soll übrigens bei knapp 21 Cents liegen. Spotify soll sogar angeblich 35 Cents zahlen.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass die Einführung des Streaming-Dienstes bereits mit dem iPhone 5 geplant gewesen sein soll. Darüber hinaus soll das iRadion mit den iAds und iTunes Match kombiniert werden. Auch soll der Service international veröffentlicht werden.

via

Seite 1 von 2212345...1020...Letzter »
Letzte Tweets