Präsentation in einer Woche: iPad 3 und iOS 5.1 Event am 7. März in San Francisco

Es ist soweit! Apple hat die begehrten Einladungen zu einem neuen großen Event ausgeschickt. Was wird wohl das Thema der Keynote am Mittwoch, 7. März um 19 Uhr MEZ, sein? Die Einladung verrät es eigentlich schon, oder doch nicht?

iPad 3 Event am 7. März 2012

Weiterlesen


iCloud: Neue Fernseh-Werbung erklärt den Online-Dienst

Apple hat eine neue Fernseh-Werbung in den USA gestartet. In dieser wird der immer noch neue Apple-Dienst iCloud vorgestellt. Der Spot erklärt, wie genau iCloud zwischen iPhone, iPad, Mac und iPod Touch funktioniert.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=DD-2MQMNlMw&feature=youtu.be

Die Werbung fängt damit an, zu erklären, wie einfach es sei iCloud auf allen iOS-Geräten zu ermöglichen. Der ganze Werbespot bedient sich dabei keinerlei Worte. Nach und nach werden die einzelnen Features von iCloud aufgezeigt, wie automatisches App-Downloaden, Foto-Übertragung, Kalender-Synchronisierung und mehr.

via


Apple veröffentlicht Leitfaden zur iOS App-Entwicklung

"Start Developing iOS Apps Today": Apple hat einen neuen Leitfaden zur iOS App-Entwicklung in den Developer-Bereich eingestellt. Der Leitfaden besteht aus 13 Schritten zur erfolgreichen iOS App-Entwicklung. Das englischsprachige Dokument gibt einen ersten Überblick, nennt Tools und Downloadquellen, verweist auf weiterführende Tutorials und erklärt wichtige Grundlagen.

Der Zugriff auf "Start Developing iOS Apps Today" ist für jeden Interessierten auch ohne Developer-Account möglich. Wer sich noch nicht mit der App-Entwicklung beschäftigt hat, findet in der neuen Veröffentlichung ein guten kurzen Abriss über wichtige Schritte beim App-Development.

Entwickler finden in der iOS Developer Library umfangreiches Hilfsmaterial.


iOS 5.1 wird zusammen mit iPad 3 released

iOS 5.1 wird zusammen mit iPad 3 released

Nach der mittlerweile etwas längeren Beta-Phase wird Apple die Firmware iOS 5.1 wohl zusammen mit dem iPad 3 Anfang März releasen. Bislang ist jedoch nicht wirklich viel über den Inhalt des Updates durchgesickert. Lediglich die Unterstützung der japanischen Sprache durch Siri und eine Weiterentwicklung des Lock Screen sind bekannt.

iOS 5.1 wird zusammen mit iPad 3 released

iOS 5 wurde letztes Jahr im Herbst als neue Firmware im Zusammenhang mit dem iPhone 4S vorgestellt.Weiterlesen


US Web Traffic: iOS überholt OS X

Platztausch innerhalb der Familie: Wie eine aktuelle Studie von Chitika besagt, hat das mobile Betriebssystem iOS (im Einsatz auf iPhone, iPad, iPod Touch, und in abgewandelter Form auch auf AppleTV 2G) im Lauf dieses Monats das Mac-Betriebssystem OS X überholt - zumindest, was das Erzeugen von Web Traffic in den USA betrifft.

US Web Traffic: iOS überholt OS X

Weiterlesen


iOS 5.1: Nächtes iOS-Update bis zum 9. März 2012?

Mit der Vorbereitung von Apple's Netzbetreiber-Einstellungen, die in Abhängigkeit von der verwendeten SIM-Karte auf das iPhone geladen und verwendet werden, hat Apple wahrscheinlich auch das Veröffentlichungsdatum des nächsten Firmware-Updates preisgegeben:
Die Einstellungen für Provider aus Frankreich, Finnland, Griechenland, Japan und Schweden sind bereits vorbereitet und auf den 9. März vordatiert. Schon in früheren Fällen waren die Konfigurationsdateien ein gutes Mittel zur Vorhersage des nächsten iOS Updates.

iOS 5.1: Nächtes iOS-Update bis zum 9. März 2012?

Spätestens am 9. März dürfte Apple also iOS 5.1 auf alle unterstützten Geräte ausliefern.

via


Patent: MagSafe für iOS Geräte

Wir berichteten schon einmal im Oktober über einen entsprechenden Patentantrag. Nun sind erneut Patentunterlagen aufgetaucht, die ein solches Vorhaben (eventuell schon für das iPhone 5 oder das iPad 3) zeigen. Auch über einen Einsatz von einem Thunderbolt-Anschluss (in abgewandelter Form) wurde spekuliert, da Apple diese Technologie in immer mehr Geräten einbauen will. Vielleicht kann Apple MagSafe mit der Schnelligkeit von Thunderbolt verbinden.

MagSafe, der Stromanschluss der bei MacBooks schon seit 2006 zum Einsatz kommt, kappt bei Zug am Kabel automatisch die Verbindung zum Gerät und dürfte schon so manchem Notebook "das Leben gerettet" haben. Weiterlesen


Whited00r: iOS 5 Features auch am iPhone 2G und 3G

iOS 5 Features auch am iPhone 2G und 3G? Whited00r hilft!

Mit den zunehmenden Systemvoraussetzungen für neue iOS-Versionen bleiben die älteren iOS-Geräte leider häufig hinten nach. Wer dennoch die praktischen Features wie Multitasking, App-Ordner, Erinnerungen, Videoaufzeichnung und einen iCloud-Ersatz genießen möchte, findet mit Whited00r eine Möglichkeit:
Die modifizierte Firmware basiert auf iOS 3.1.3, und bringt die oben genannten Features auch auf iPhone 2G, 3G sowie iPod Touch 1G und 2G. Anstelle von iCloud gibt es die Dropbox-Synchronisierung, auch eine eigene Newsstand-App ist bereits integriert.

Weiterlesen


Apples Education Event: iBooks 2, iBooks Author und iTunes U

Heute um 16:00 Uhr MEZ hielt Apple wie berichtet ein Event ab zum Thema (Aus-)Bildung. Es wurden dort eine neue Version von iBooks vorgestellt und es wurden zwei neue Programme vorgestellt: iBooks Author (ein Programm um die neuen, interaktiven Bücher erstellen zu können), erhältlich im Mac App Store. Und eine iTunes U App, erhältlich im App Store. Auf der Apple Website gibt es auch schon ein Video das die neuen Programme näher beschreibt.

Neue Funktionen von iBooks:

• Erlebnisreiche Multi-Touch-Textbücher wurden speziell für das iPad entwickelt.
• iBooks-Textbücher enthalten viele interaktive Funktionen, Diagramme, Fotos und Videos.
• Mit dem Tippen eines Fingers öffnen Sie Bilder mit interaktiven Untertiteln, drehen Sie 3D-Objekte, blättern Sie durch Bildergalerien, sehen Sie Videos im Vollbildmodus und vieles mehr.
• Markieren Sie Text in einem Textbuch, indem Sie mit Ihrem Finger über den Text streichen.
• Benutzen Sie die Lernkarten, um wichtige Textstellen, Notizen und Glossarbegriffe zu lernen.
• Tippen Sie auf Glossarbegriffe, um die Definitionen für wichtige Themen und Konzepte einzublenden, ohne die Seite zu verlassen.

iBooks Author werden wir noch separat ansehen und zusammenfassend darüber berichten.

 

[app 364709193]
[app 490152466]
[app 490217893]


Für (werdende) Entwickler: Kostenlose Video-Tutorials über iOS Programmierung

Für (werdende) Entwickler: Kostenloser Video-Podcast über iOS Programmierung Spät aber doch finden wir Zeit, auf die Podcast-Reihe "iOS Programmierung" von Frank Jüstel hinzuweisen:
Werdende und bestehende Entwickler finden in diesem Videopodcast derzeit 30 kostenlose Sessions rund um Programmierung für iPhone, iPad und iPod Touch mit Xcode und objective-c. Die einzelnen Episoden sind dabei nicht aufbauend, sondern sind jeweils in sich abgeschlossene Einheiten.
Im Dezember war Jüstel besonders fleißig, und veröffentlichte täglich ein neues Video.

Von der ToDo-Liste bis zur User Interface Animation, und von der Gesten-Erkennung bis zum Notification Center ist alles dabei.

Die Tutorials sind als iTunes Podcast und als Youtube-Videoreihe kostenlos abrufbar, reinschauen lohnt sich!


iOS 5.1: Neue offizielle Wallpaper für iPhone und iPad schon jetzt laden

Mit iOS 5.1 bringt Apple gleich vier neue Hintergrund-Bilder für den Homescreen auf iPhone, iPod Touch und iPad.

iOS 5.1: Neue Wallpaper für iPhone und iPad

Apple wird diese neuen Wallpaper höchstwahrscheinlich mit dem nächsten offiziellen iOS-Upgrade auf Version 5.1 auf die iOS-Geräte seiner Fans bringen. Wer aber schon jetzt einen Tapetenwechsel möchte, kann die Dateien hier auf das eigene iPhone/iPad herunterladen (gedrückt halten & "Bild speichern"), und in den Einstellungen als neues Hintergrundbild auswählen.

Weiterlesen


iPhone 6, iPod 11, AppleTV 5 und iPad 10: Apple’s Ablenkungsmanöver in iOS 5.1b2

In der neuesten iOS Betaversion (iOS 5.1b2) setzt Apple einen Schritt auf die relativ einfache Methode vieler Entwickler, einen Blick auf die nahe Zukunft von iPhone & Co. zu werfen: In einigen Systemdateien zur Gerätekonfiguration fand man bisher häufig Referenzen auf bisher unveröffentlichte iOS-Geräte. Je nachdem, ob sich dort die Hauptversion, oder nur die Sub-Version hinter dem Komma änderte, konnte man schon abschätzen, ob z.B. das nächste iPhone nur ein kleines Update, oder doch eine größere Hardware-Neuerung mit sich bringen würde.
Nun ist damit aber Schluss: In iOS 5.1b2 findet man nun Referenzen auf eine Vielzahl von falschen Geräte-Einträgen:

iPhone 6, iPod 11, AppleTV 5 und iPad 10: Apple's Ablenkungsmanöver in iOS 5.1b2

Weiterlesen


Grand Central Apple Store: Interaktives 360 Grad Panorama

Apple bietet seinen Fans jetzt auf der Grand Central Store Website einen besonderen Blick auf den neuen New Yorker Flagship-Store: Mit dem neuen, interaktiven 360° Panorama in der Bildergalerie kann man sich ab sofort auf iOS-Geräten mit Gyroskop einfach so in der Bahnstation umsehen, als wäre man dort: Jede Bewegung und Drehung bewegt auch das Blickfeld des Panorama-Bilds mit:

Grand Central Apple Store: Interaktives 360 Grad Panorama

Zum Ausprobieren einfach auf der Website "View more Photos" auswählen und das unterste Bild anklicken.

via


iOS 5.1 beta 2: Bilder aus Photostream löschen, zahlreiche Bugfixes

Apple begann vor kurzem, die zweite Beta-Version von iOS 5.1 an Entwickler auszugeben. Beim 810 MB schweren Update handelt es sich vor allem um Bugfixes, es gibt aber auch ein häufig gefordertes Feature für iCloud-Benutzer: Die neue Möglichkeit, Bilder aus dem Photostream, und dadurch auf allen synchronisierten Geräten, zu löschen.

iOS 5.1 beta 2: Bilder aus Photostream löschen, zahlreiche Bugfixes

Die vollständigen Release-Infos gibt's im Anschluss: Weiterlesen


Achtung vor iOS 5.0.1 Downgrade auf iOS 5.0

Wie pod2g bestätigt hat, funktioniert der neue iOS untethered Jailbreak, der in Kürze veröffentlicht werden soll, auch mit iOS 5.0.1.
Wer trotzdem aus irgend einem Grund von dieser Version zurück zu iOS 5.0 wechseln will, sei hiermit gewarnt: Wir schließen uns der Warnung von ih8sn0w vor verlockenden Downgrade-Versprechungen an:

Achtung vor iOS 5.0.1 Downgrade auf iOS 5.0

Weiterlesen


Konzept: Neue Multitasking Geste für iPhone

Wer die Multitasking-Leiste in iOS häufig verwendet, findet den extra Umweg vom Touchscreen zum Homebutton und zurück schnell etwas zu lang, um noch effizient zu sein.
So geht es z.B. Max Rudberg, der auf Youtube jetzt in einem kurzen aber interessanten Videokonzept einen zusätzlichen Weg vorschlägt, um das Multitasking-Dock aufzurufen:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=KXXy0g_mJdc

Was haltet ihr von der Idee?


iOS: Apple’s Codenamen für iOS-Versionen

Im Vergleich zu den äußerst bekannten Codenamen von Mac OS X (von Cheetah bis Lion), oder den Android-Süßspeisen (von Cupcake bis Ice Cream Sandwich) sind Apple's Namen für die verschiedenen Versionen von iOS eher unbekannt.
Enwtickler Steve Troughton-Smith rückt diese jetzt per Twitter etwas näher ins Rampenlicht:

iOS: Apple's Codenamen für die iOS-Versionen

Die vollständige Liste der Versionsnummern mit zugehörigen Codenamen gibt's im Anschluss: Weiterlesen


LinkTipp: Windows Phone am iPhone testen

Wer sich schon immer einmal gefragt hat, wie sich Windows Phone anfühlt, kann das ab sofort auch auf seinem eigenen Smartphone testen: Microsoft's neue, spezielle HTML5 Website simuliert direkt im Browser von iOS und Android das Microsoft-Betriebssystem Windows Phone 7 (Mango 7.5).
Der Test ist kostenlos und frei unter http://aka.ms/wpdemo zugänglich.

LinkTipp: Windows Phone am iPhone testen

Persönliche Daten wie Kontakte werden dabei nicht ausgelesen und können demnach nicht verwendet werden, die HTML5 Demo gibt aber trotzdem einen guten Eindruck über das OS und die Features.

Ob die Demo-Website iPhone-Benutzer zu Microsoft abwirbt? Wohl kaum.
Trotzdem ist es immer gut, sich einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Branche zu verschaffen.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=ixEF6EP9MDg

via