iOS 5.0b2: Vollständiger Changelog

iOS 5 Im Folgenden sieht man, wie viel Arbeit hinter dem ersten Beta-Update für iOS 5.0 eigentlich steckt: 111 Bugfixes, Notizen und neue Features in 26 Kategorien sind offiziell in den Release Notes vermerkt.

Notes and Known Issues

The following issues relate to using the 5.0 SDK to develop code.

Accounts

When creating an iCloud account you can use any Apple ID provided it is a full email address and not a MobileMe account. If you have a MobileMe account, you can copy data from that account to an iCloud account to use during testing. You can find more information on iCloud at: http://developer.apple.com/icloud
When setting up an iCloud or MobileMe account using the setup assistant and leaving Find My iPhone on, it might actually turn Find my iPhone off after the setup. Please verify in Settings/Mail, Contacts, Calendar/YourAccount that Find my iPhone is toggled On after leaving the setup assistant. Weiterlesen


Videokonzept: iMessage für OS X Lion

iMessage ist der Name von Apple's neuem, SMS-ähnlichen Kurznachrichten- bzw. Instant-Messaging Service für Apple-Geräte mit iOS 5, erstmals vorgestellt bei der WWDC Keynote 2011. Dieser erkennt automatisch iOS 5 Geräte im Adressbuch und ermöglicht das kostenlose Messaging via Internet.
Bislang ist iMessage aber nur für iPhone, iPad und iPod Touch angekündigt, ob auch an einer Mac Version gearbeitet wird, ist nicht bekannt.

Jan Michael Cart, bekannt für seine früheren Werke - zeigt in seinem neuesten Videokonzept, wie iMessage als Desktop Version für OS X Lion aussehen und funktionieren könnte:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=Xkfp2HNIEBM

via


Alles Kabellos: iOS 5 Beta 2 mit kabelloser iTunes-Synchronisation, kabellosem Backup in die iCloud und kabellosen Updates über 3G

iOS 5 ist Apple's erster Schritt in Richtung computer-unabhängiger Mobilgeräte: iPhone, iPad & iPod Touch sollen durch umfassende OTA ("over-the-air") Funktionalitäten endlich von den nötigen Kabelverbindungen zum Computer befreit werden.

In der 2. Betaversion von iOS 5 ist nun erstmals die kabellose Synchronisation mit (der neuesten Beta-Version von) iTunes für Mac möglich. Hierfür muss Wireless Sync zuvor in den iTunes-Optionen aktiviert sein.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=-PAyig45DwU

Auch kabellose Backups in die iCloud möglich, wie im folgenden Video demonstriert wird: Weiterlesen


iOS 5 Beta 2: Apple schließt Exploit für Gevey Unlock

Achtung beim Kauf des Gevey Hardware-Unlocks, bzw. in seiner neuesten Version der Gevey Ultra Sim: Mehrere iOS 5 Beta-Tester, darunter auch Dev Team Mitglied MuscleNerd berichten, dass Apple mit der zweiten Betaversion die SIM Interposer Sicherheitslücke, durch die dieser untethered Hardware-Unlock möglich wurde, erfolgreich geschlossen hat.

Musclenerd: Gevey Exploit gesperrt

Wer seine iPhone-Firmware nicht über iOS 4.3.3 hinaus updaten will, wird mit dem Gevey Unlock dagegen wohl noch bis zum Lebensende seines iPhones Freude haben.

via


HowTo: Downgrade von iOS 5 Beta auf iOS 4.3.3

Es ist verblüffend, wie ausgereift die erste Betaversion von iOS 5.0 bereits ist. Trotzdem ist noch nicht alles so, wie es sein soll. Wer sein iPhone, iPad oder seinen iPod Touch aus diesem oder irgend einen anderen Grund gern wieder von iOS 5.0b1 auf iOS 4.3.3 zurücksetzen möchte, findet hier eine passende Anleitung für Mac und Windows:

1. Schritt: TinyUmbrella 5.0 oder höher herunterladen
[download id="131,132"]

2. Schritt: iTunes 10.5 herunterladen und installieren bzw. auf diese Version updaten.

3. Schritt: Das iPhone, iPad oder den iPod Touch, das/der zurückgesetzt werden soll, vom Computer trennen.

4. Schritt: TinyUmbrella ausführen und auf "Advanced" klicken.
4. Schritt: TinyUmbrella ausführen und auf "Advanced" klicken

Weiterlesen


iOS 5: 175 neue Features entdeckt, Tendenz steigend

iOS 5: Neue Multitouch-Gesten in Apps Weil Apple sich mit genauen Details und Changelogs für das mobile Betriebssystem iOS gerne zurückhält, haben sich jetzt Apple Fans daran gemacht, die "über 200 neuen Features" von iOS 5 zu suchen und zu sammeln.
Auf einer speziellen iOS 5 Seite von iEatApples findet man die bisher zusammengetragene Liste neuer Features und Änderungen in iOS 5. Derzeitiger Stand: 175 Einträge.
Von neuen Multitouch-Gesten (z.B. "Swipe zum Löschen von Musik in der Listenansicht" innerhalb der Musik-App) bis hin zu praktischen kleinen Erweiterungen bestehender Apps (z.B. "Suche innerhalb einer Email" und "Einstellbarer Texteinzug" in der Mail-App) gibt es einige Leckerbissen für die iOS 5 Benutzer.

Zur Seite: iOS 5 Changelog and Thoughts | iEatApples

Welche ist eure Lieblings-Neuerung?


iOS 5: Videos über neue Features

Immer mehr iOS 5 Tester präsentieren in den letzten Tagen ihre Funde neuer Features über Youtube. Im Anschluss zeigen wir euch zwei dieser Videos für das iPad, inkl. den neuen Multitouch-Gesten, Split Keyboard, Lockscreen Notifications, Notification Center, Mail, Reading List, u.v.m.:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=ZkWokTEYwtA&feature=player_embedded

Weiterlesen


iOS 5 SDK: Apple stellt Weichen für iPad 3 mit Retina Display

"Tief in den Dateien des iOS 5.0 SDK" (Software Developer Kit) haben neugierige Apple Fans und Entwickler jetzt einen weiteren interessanten Hinweis auf die Zukunft eines Apple-Mobilgeräts gefunden: Erste Dateien in Vorbereitung auf die Verdoppelung der Auflösung des iPad 3, von 1024 x 768 Pixeln auf 2048 x 1636. Auch in der Newsstand App für iPad wurden bereits zweite Bildsätze mit dem für Retina Display Auflösung typischen "@2x" im Dateinamen und verdoppelter Bildbreite und -höhe gefunden.

iPad 3: Vorbereitungen auf Retina Display

Erste solche Dateien wurden (bereits Monate vor der Präsentation des iPad 2 ) in der iBooks-App gefunden, und fälschlicherweise dem iPad 2 zugeordnet, das aber kein Retina Display bekam.
Wir können durch das vermehrte Auftreten der @2x-Grafiken in iPad-Apps und -Features wohl davon ausgehen, bald ein iPad mit Retina Display zu sehen.

Newsstand App für iPad: Auch hier gibt es jetzt Grafiken in Retina Auflösung

via


iOS 5 Beta: iPhone 5 doch mit 5-Megapixel Kamera?

Die Mehrheit der aktuellen iPhone 5 Gerüchte deutet stark auf ein Kamera-Upgrade in der nächsten iPhone-Generation: Aus 5 Megapixeln im iPhone 4 sollen 8 Megapixel werden.

iPhone 5 doch wieder mit 5-Megapixel-Kamera?

9to5Mac hat in der ersten iOS Beta allerdings Gegenanzeigen dafür gefunden. In einer der Video-bezogenen Property List Dateien des internen Modellnamens N93, das gemäß dem aktuellen Wissensstand zusammen mit dem Modell N94 die zwei Varianten des iPhone 5 ausmachen soll, steht als Klartext "Back Facing 5 MP Photo".

Eine mögliche Erklärung für diesen Fund ist, dass Apple diese plist-Dateien noch nicht aktualisiert hat. Eine andere wäre, dass das nächste iPhone nicht "nur" ein iPhone 4S mit A5-Chip wird, sondern etwas komplett Neues.
Was denkt ihr?

via


UISettings: Erstes Jailbreak-Widget fürs Benachrichtigungszentrum

Um direkt im Benachrichtigungszentrum (engl. Notification Center) die aktuellen Wetter- und Börseninformationen anzeigen zu können, greift Apple auf Widgets zurück. Schon kurz nach der Freigabe von iOS 5.0 Beta 1 gab iPhone-Hacker Chronic bekannt, dass auch das Einbinden eigener Widgets ins Benachrichtigungszentrum zumindest technisch möglich sei, wenn man ein "Custom View Interface" erstellt und dieses "als Bulletinboard Plugin kompiliert".
Chronic lieferte natürilch auch gleich einen Beweis-Screenshot, in dem er ein einfaches Widget mit dem Text "Hello World" zeigt:

Endlich möglich: Eigene Widgets in iOS 5

Den dazu verwendeten Code hat er auf github veröffentlicht.

Nur 3 Tage nach dieser Bekanntgabe gibt es jetzt bereits ein erstes Benachrichtigungs-Widget im Jailbreak-AppStore Cydia (Repo: http://qwertyoruiop.com/beta):

UISettings: Erstes Benachrichtigungs-Widget für Jailbreaker

UISettings bietet, ähnlich den SBSettings, einen schnellen Zugriff auf häufig verwendete Einstellungen wie WiFi ein/aus, Flugzeugmodus, Bildschirmhelligkeit und Bluetooth ein/aus. Mit der zusätzlichen Funktion "Respring" kann das Springboard (also der Homescreen) von Hand neu gestartet werden. Über eine API für andere Entwickler können einfach weitere Funktionen hinzugefügt werden.
Voraussetzung: iPhone oder iPod Touch mit iOS 5 und Jailbreak.

via 1, 2


Info-Seiten: iOS 5 und iCloud jetzt auch auf Deutsch

Apple war über's Wochenende fleißig und hat die iOS 5, iCloud Info-Seiten in weitere Sprachen, darunter auch Deutsch, übersetzt:

iOS 5 : iOS auf dem nächsten Level

iOS 5: Feature-Beschreibungen jetzt auch auf Deutsch

Hier geht's zu den Seiten:

(Die OS X Lion Informationen gab es bereits vor dem Wochenende auch auf Deutsch.)


iOS 5 abgespeckt: Bekommen auch iPad und iPod Touch 4G nicht alle Features?

iOS 5 läuft bekanntlich auch am iPhone 3GS - zumindest in der ersten Beta-Version. Damit aber auch die Betriebsgeschwindigkeit passt, ist es verständlich, das Apple aufgrund der älteren Hardware einige Funktionen deaktivieren musste.

iOS 5 abgespeckt: Bekommen auch iPad und iPod Touch 4G nicht alle Features?

Wie es jetzt aussieht, könnten auch iPad 1 und iPod Touch 4G nicht den vollen Funktionsumfang von iOS 5 genießen können: Beim iPad 1 sind die neuen Multitouch-Gesten für 4 bzw. 5 Finger bislang deaktiviert (und das, obwohl sie in iOS 4.3b3 bereits ausgezeichnet funktionierten), am iPod Touch gibt es keine Bildbearbeitung.

Natürlich kann sich das im Lauf der nächsten Beta-Versionen noch ändern - die erste Beta ist bekannt dafür, einige Funktionen noch nicht vollständig integriert zu haben.

via 1, 2


58 Screenshots von iOS 5 am iPhone 4 und iPad

Mit den folgenden 58 Screenshots von iOS 5 am iPhone 4 bzw. iPad bekommt man einen ziemlich guten Eindruck von der neuesten iOS-Version:

Ab Herbst sollte die finale Version von iOS 5 dann den Benutzern zur Verfügung stehen.

43 iOS 5 Screenshots 43 iOS 5 Screenshots43 iOS 5 Screenshots

Demo: iOS 5 mit kabellosem iPad 2 Video Mirroring

Video Mirroring ist wohl eines der coolsten Features des iPad 2. In iOS 4 ist diese Funktion allerdings auf eine kabelgebundene Verbindung zum Fernseher und Apple's AV Digital Adapter limitiert.
Mit iOS 5 kann man auch über WiFi & AppleTV die Video-Anzeige auf den Fernseher bringen.

The iOS 5 features page on Apple’s site describes AirPlay Mirroring in greater detail: “AirPlay now supports video mirroring”, the company writes, noting that you can “wirelessly — and securely — stream whatever’s on your iPad 2 to your HDTV via Apple TV”.

Im folgenden Video wird WiFi VIdeo Mirroring demonstriert:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=XyzmX_s8xiM&feature=player_embedded#at=70

via


iOS 5: Neue Features für Maps, Bluetooth, Kamera, Keyboard, Wetter-App, AirPort, HD-Video, …

iOS 5: Anzeige von alternativen Routen in Google Maps Die erste Betaversion von iOS 5 ist erst seit wenigen Tagen verfügbar, und die Flut an Meldungen über neue Features reißt nicht ab. Hier eine Übersicht der neuesten Infos:


iOS 5: Das Ende des untethered Jailbreak?

So toll die Neuerungen in iOS 5 auch sein mögen - für die Jailbreak-Community gibt es schlechte Nachrichten: Wie es aussieht konnte Apple mit der ersten iOS 5 Beta den ndrv_setspec() integer overflow Exploit, der für i0n1c's untether Methode verwendet wird.

i0n1c: Ist der untethered Jailbreak bereits tot?

Weil sich solche Exploits nur schwer finden lassen, könnte iOS 5 laut Cult of Mac das Ende des untethered Jailbreak bedeuten.

Der tethered Jailbreak von iOS 5 mit der bestehenden limera1n-Methode
war übrigens bereits erfolgreich.

via 1, 2


Video-Walkthrough: iOS 5 am iPad

Mit den zahlreichen iPad-Optimierungen in iOS 5 lohnt es sich auch, sich die neueste Firmware-Version am iPad genauer anzusehen. Anbei ein 11-Minuten Video-Walkthrough inkl. iMessage, Notification Center, der neuen Musik-App, Safari, Mail, Twitter-Integration, Kalender, Reminders, dem neuen Split Keyboard etc.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=5PE7chocunk&feature=player_embedded

via


iOS 5 Geschwindigkeitstest: iPhone 4 vs. iPhone 3GS

iOS 5 läuft also auch am iPhone 3GS, aber wie sieht es mit der Ressourcen-Auslastung aus?
Das folgende Video von AppleRumorsItalia zeigt einen Geschwindigkeitsvergleich zwischen iPhone 3GS und iPhone 4 mit iOS 5.0:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=2Oi9BG6wDwg&feature=player_embedded

Wirkt gar nicht schlecht, oder?

via


WWDC 2011 Keynote in 120 Sekunden

Wer keine Zeit für den 120 minütige WWDC-Videofeed hat, findet hier eine Extrem-Kurzfassung mit den wichtigsten Infos in nur 120 Sekunden:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=WvLbBF5uGKc

via


Video-Walkthrough: iOS 5 am iPhone 4

Ein erstes iOS 5 Video-Walkthrough am iPhone 4:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=K4YT0i98fI8

... und als Zusatz das Video der Computer-freien Aktivierung beim ersten Start:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=oxBsKO2lJQk

via