iPhone News Logo - to Home Page

iPNB-App der Woche: Al Gore – Our Choice

Mit der Einführung von Amazons Kindle und anderen e-Book-Readern begann das langsame, aber kontinuierliche Ende des Buches, wie wir es kennen. Doch mit dem einfachen Übertragen von Text auf Papier in ein digitales Medium ist der Wandel ins neue Zeitalter noch lange nicht getan.

WERBUNG

Vorhang auf für das Buch von morgen: Al Gore – Our Choice.

 

 

 

 

 

Weiterlesen →

WERBUNG

iPhone und iPad News: Die 5 wichtigsten Neuigkeiten der Woche

iPhone 5: Dock-Connector und andere Komponenten, Telekom Spezialtickets

iPhone 5: Leichter und dünner durch Unibody-Gehäuse?

WERBUNG

Aktuelles Gewinnspiel

Apple vs. Samsung

WERBUNG

iPhone und iPad News: Die 4 wichtigsten Neuigkeiten der Woche

iPhone 5: Sharp bestätigt Display-Auslieferung

WERBUNG

iPhone 5: Neue Leaks und Gerüchte zu Features, Verkaufsstart

Aktuelle Gewinnspiele

Apple vs. Samsung: Updates zum Patentstreit

Weiterlesen →

WERBUNG

AppJobber: Geld verdienen mit Mikrojobs am iPhone

3. August 2012iPhone Apps

AppJobber: Geld verdienen mit Mikrojobs am iPhone Zwischendurch mit dem iPhone Geld verdienen? Mit der neuen App „AppJobber“ soll das möglich werden. Die kostenlose iPhone App bietet seinen Nutzer/innen für so kleine Jobs wie das Fotografieren von Geschäfts- und Öffnungszeiten, oder das Überprüfen und Dokumentieren von Geschwindigkeitsbegrenzungen bares Geld.
Durch das Crowdsourcing-Prinzip macht AppJobber es für Firmen und Institutionen möglich, mit relativ geringem finanziellen Aufwand sehr aktuelle, flächendeckende Daten inkl. Verortung zu sammeln.

WERBUNG

Weiterlesen →

WhatsApp: Datenschutz-Bedenken für Gratis-Nachrichten-App

2. August 2012iPhone Apps

WhatsApp: Ernsthafte Datenschutz-Bedenken für Gratis-Nachrichten-App Wer viele Kurznachrichten per SMS verschickt, kommt schnell auf erschreckende Mobilfunk-Kosten. Ca. 40 Nachrichten verschicken die Deutschen durchschnittlich im Monat, und werden dafür von den Providern um bis zu 7,60 Euro gebeten.
Doch es geht auch gratis: Diverse Services verteilen die Kurznachrichten kostenlos übers Internet verteilen. Der Datenverbrauch ist dabei verschwindend gering (im Schnitt ca. 2 KB pro Nachricht). Alles, was Sender und Empfänger dafür benötigen, ist die jeweilige App. Während iMessage sich auf iOS- und Mac-Nutzer beschränkt, gibt es eine beträchtliche Anzahl an Anbietern, die Plattform-unabhängig arbeiten, und dadurch auch die kostenlose Kommunikation zu Android- und Windows Phone Nutzern ermöglichen. Klingt eigentlich nicht so schlecht.
Wie die Computer BILD jetzt im Test feststellt, ist das Ganze aber nicht unbedingt ohne Nachteile. Gerade WhatsApp, eine der beliebtesten „SMS-Apps“ überhaupt, liefert ernsthafte Datenschutzbedenken.

WERBUNG

Weiterlesen →

Seite 5 von 49« Erster...34567...102030...Letzter »
Letzte Tweets