Apple TV 4: Amazon plant Konkurrenten mit Android – Release im März 2014

Während Apple derzeit damit beschäftigt sein soll, das neue Apple TV 4 auf den Release vorzubereiten und der Set-Top-Box einen neuen Anstrich (insbesondere einen erhöhten Fokus auf Gaming) zu verpassen, soll Amazon seinerseits einen Apple-TV-Konkurrenten in Planung haben. Der Release des noch namenlosen Devices soll im März 2014 erfolgen.

step1-appletv-hero

Weiterlesen


Amazon vermeldet beste Weihnachtssaison aller Zeiten

Bei Amazon kann man mittlerweile so gut wie alles kaufen. Besonders zur Weihnachtszeit kann der Händler daher einen guten Absatz verbuchen. Wie auch im vergangenen Jahr, hat das Unternehmen sein Weihnachtsgeschäft und andere interessante Fakten transparent durchleuchtet. Dabei zeigt sich, dass das Jahr 2013 die beste Weihachtssaison aller Zeiten für Amazon beinhaltet.

Amazon vermeldet beste Weihnachtssaison aller Zeiten
Weiterlesen


iPhone 5C: Amazon listet Zubehör für Apple-Smartphone

Nachdem vor einigen Tagen die Meldung die Runde machte, dass neue Billig-iPhone würde auf den Namen „iPhone 5C“ hören, waren einige User ganz aus dem Häuschen (wir berichteten). Schnell stellte man sich in diesem Zusammenhang die Frage, wofür genau das „C“ denn überhaupt stehen wird. Wie sich nun herausgestellt hat, soll der Buchstabe definitiv für das Wort „Color“ stehen. Zubehör für das Gerät gibt es nun auch bereits.

iPhone 5C: Amazon listet Zubehör für Apple-Smartphone
Weiterlesen


Apple vs. Amazon: „App Store“-Rechtsstreit beigelegt

Nicht nur Samsung steht auf der Rechtsstreit-Liste von Apple, sondern auch Versandhändler Amazon. Im langjährigen Gerichtsstreit mit dem Online-Unternehmen ging es um den Namen „App Store“, den Apple für sich alleine haben möchte. Logisch also, dass das US-Unternehmen kurz nach Eröffnung des Amazon Appstore im Jahr 2011 Klage beim zuständigen Gericht eingereicht hat.

Apple vs. Amazon: "App Store"-Rechtsstreit beigelegt
Weiterlesen


iPad weiterhin mit Abstand beliebtestes Tablet

Es ist wieder einmal soweit: Chitika hat den Web-Traffic in den USA und Kanada gemessen und ist dabei auf ein für Apple positives Ergebnis gekommen. So werden hier weiterhin nahezu 80.5 Prozent des gesamten Web-Traffics durch das Apple iPad erzeugt. Die Konkurrenz ist somit weit abgeschlagen und eigentlich kaum spürbar. Gerade die Weihnachtsverkäufe haben daran ihren Anteil.

iPad Web-Traffic liegt bei 80 Prozent

Trotz der immer weiter anwachsenden Vielfalt an Android- und Windows-Alternativen ist Apples iPad immer noch das mit Abstand gefragteste Tablet im US- und CA-Bereich. Der zweite Platz geht übrigens an das Amazon Kindle Fire mit 8.0 Prozent und der dritte Platz an die Galaxy Tabs von Samsung mit 4.2 Prozent. Gerade das im Oktober 2012 gestartete iPad mini dürfte hier für einen Anstieg gesorgt haben, denn die Verkaufszahlen zu Weihnachten explodierten förmlich.

Auch in diesem Jahr soll der Markt wieder wachsen und das um ganze 41 Prozent. Insgesamt sollen somit 172.4 Millionen Einheiten verkauft werden. Die Auswertung basiert auf mehreren Millionen Werbeanzeigen von Chitika auf Tablets in den USA und Kanada. Gesammelt wurden die Aufrufe vom 15. bis 21. Februar 2013.

via